• header2017_herren1

  • cow_woizahomepage

  • header2017_damen1

  • titelbilfacebook

U15 TSV Wolnzach holt Sieg beim Tabellenfuehrer

3.2.2012 Staffelsee. Die Wolnzacher reisten topmotiviert zum direkten Tabellennachbarn und Tabellenführer ESV Staffelsee.

Im Hinspiel musste sich die Mannschaft um Trainer Tobias Fuchs noch knapp mit 51:56 geschlagen geben. Im Rückspiel wollte man aus den Fehlern der letzten Partie lernen und das Spiel für sich entscheiden. Das erste Viertel begannen beide Teams sehr defensive orientiert. Staffelsee konnte sich mit 11:6 etwas absetzen. Vorallem die Topscorerrin des Tabellenführers Plagens,P konnte zu Beginn kaum gestoppt werden. Auf Wolnzacher-Seite konnte Doleschel Lisa mit 4 Punkten im ersten Viertel überzeugen. Im zweiten Viertel steigerten sich die Teams in der Offensive. Die Wolnzacher konnten dieses Viertel mit 22:21 für sich entscheiden. Dennoch ging man mit einem 4 Punkte Rückstand in die Halbzeitpause (28:32). Im zweiten Viertel überzeugten Beck Luisa mit 10 Punkten und Meier Julia mit 6 Punkten.

Wieder am Start Clara Hurzlmeier

Wieder am Start Clara Hurzlmeier

Rueckkehr auf Erfolgspur in Penzberg geglueckt

Penzberg, 3.2.13. Mit zwei bitteren Niederlagen in Folge im Hinterkopf waren die Wolnzacher Herren1 auf Wiedergutmachung aus. Durch den 81:68-Sieg beim Tabellenvorletzten, dem TV Penzberg, ist diese auch gelungen. Die angestrebte Rückkehr zur eigenen Spielkultur fruchtete offensiv vor allem in der ersten Halbzeit (53:38), wo die Hallertauer Korbjäger den Grundstock für ihren Erfolg legten.

Seine Chance genutzt hat Neuzugang Florian Huber gegen Penzberg. 7/11 Würfe verwandelte der ehrgeizige Power Forward und sammelte nebenbei noch 5 Rebounds.

Seine Chance genutzt hat Neuzugang Florian Huber gegen Penzberg. 7/11 Würfe verwandelte der ehrgeizige Power Forward und sammelte nebenbei noch 5 Rebounds.