• header2017_damen1

  • titelbilfacebook

  • cow_woizahomepage

  • header2017_herren1

Pechstraehne im neuen Jahr haelt an: Damen1 bezahlt mit 45:66 (18:28) Niederlage erneut Lehrgeld gegen den FCB

Wolnzach, 11.02.12. Am Samstag spielten die Basketballdamen des TSV Wolnzach gegen den Tabellenführer der Bezirksliga Damen. Obwohl der FC Bayern München3 in dieser Saison erst eine Niederlage einstecken hatte müssen und ein sehr erfahrenes Team aufstellte, rechneten sich die Wolnzacher Damen doch eine kleine Außenseiterchance aus. Diese Hoffnung wurde jedoch durch den Tabellenführer um Spielertrainerin Tietze schnell zerstört und vor allem die beiden Center der Gegner zeigten klar, wie man die Bretter beherrscht. Außerdem konnte Allrounder Vanessa Gorny, die gegen Landsberg noch eine der besten Leistungen zustande gebracht hatte, krankheitsbedingt leider nicht auflaufen.

Verjuengtes Herren 2 Team bleibt in der Rueckrunde weiter ungeschlagen.

Sieben Spieler, davon ein U20, zwei U18 und sogar ein U16 Spieler: so präsentierte sich die Herren 2 am vergangenem Samstag bei den Münchner Hellenen. Dabei machte sich Coach Schachtner weniger über das Alter als die Größe seiner Spieler Gedanken; denn mit Ausnahme von Center Tobi Speth hatte er nur Spieler für die Positionen 1-3 in seiner Aufstellung. Unbeeindruckt davon wollte das junge Team zeigen, dass man ggf. auch mit fünf Guards guten Basketball spielen kann.