• titelbilfacebook

  • header2017_damen1

  • cow_woizahomepage

  • header2017_herren1

Überraschung knapp verpasst

Würzburg, 27.1.18. Mit 80:87 (37:38) verkauften sich die Wolnzacher Regionalliga-Basketballer bei einem der drei Top-Teams der Liga, den Tropics Würzburg, denkbar teuer. Eine kleine defensive Schwächephase der Wolnzacher im dritten Viertel (20:27) machte in der zweiten Halbzeit den Unterschied.

Das Trio an Wolnzacher Neuzugängen aus Valerian Zenk (re.), Peter Maischak (links) und Ole Alsen (Mitte) verbrachte gegen Würzburg einiges an Spielzeit miteinander und sorgte immer wieder für Gefahr. Am Ende erzielten die Tropics aber einfach zu viele Punkte.

Das Trio an Wolnzacher Neuzugängen aus Valerian Zenk (re.), Peter Maischak (links) und Ole Alsen (Mitte) verbrachte gegen Würzburg einiges an Spielzeit miteinander und sorgte immer wieder für Gefahr. Am Ende erzielten die Tropics aber einfach zu viele Punkte.