Philosophie

Seit der Gründung der Abteilung Basketball im Jahre 1997 haben wir elf Mannschaften innerhalb von 15 Jahren aufgebaut und etliche Erfolge errungen. Das Alles in einem Raum, in dem Basketball nur spärlich vertreten ist und sich strukturstarke Regionen wie Ingolstadt, Regensburg, Landshut oder München in unmittelbarer Nachbarschaft befinden. Ohne nachhaltiges Management, der Ausbildung der eigenen Nachwuchskräfte und der Entwicklung einesbegeisternden Produkts wäre unser Wachstum nicht möglich gewesen. Nicht nur auf dem Feld gilt es eine Philosophie zu entwickeln, die uns langfristig Erfolg beschert, sondern auch im Bezug auf unsere Strukturen.

Dabei bestimmen vier Elemente – 4E – das Wesen und den Erfolg der Abteilung.

4e

Einheit
Der Zusammenhalt, das Teamplay, das gemeinsame Ziehen an einem Strang und die Integration des Individuums und die Förderung seiner Stärken.

Enthusiasmus
Ohne unsere Begeisterung für unsere attraktive und komplexe Sportart, für den Aufbau von etwas Größerem und ohne die Begeisterung mit Gleichgesinnten und Freunden gemeinsame Ziele zu erreichen, wären wir nie so weit gekommen.

Engagement
Nicht nur bei unseren Spielern auf dem Feld, sondern insbesondere bei unseren Trainern, Schiedsrichtern und Funktionären, die seit Jahren ihr Herzblut in unser junges, regionales Projekt stecken.

Entwicklung
Eine konstant bleibende Priorität war dabei schon immer die interne, auf dem „self-made“-Prinzip beruhende Arbeit, eine kontinuierliche Ausbildung der eigenen Talente und Trainer, das Formen einer Wolnzacher Identität sowie der Aufbau von Strukturen. Um noch ein paar Schritte weiter gehen zu können, haben wir uns auf die Suche nach Partnern in unserer Region gemacht, welche die 4E ebenfalls verkörpern und somit unserer Philosophie und der Vision, etwas Besonderes in der Hallertau aufzubauen, entsprechen.
Wir sind überzeugt davon, dass unsere Region bei einer konstruktiven Bündelung der Kräfte mit unseren großen Nachbarn und Konkurrenten nicht nur mithalten, sondern auch zu einem bestimmenden Faktor werden kann. Auf dem Feld haben wir das schon beweisen können. Nun wollen wir auch verstärkt abseits des Feldes angreifen und Potentiale freisetzen, die uns dabei helfen sollen, die  Hallertau zu einer „Hochburg“ werden zu lassen um auch sportlich, sozial und emotional ein Ausrufezeichen zu setzen. Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie uns unterstützen könnten diese Vision Realität werden zu lassen.

Optionen, wie Sie uns unterstützen können:

– Hauptsponsor
– Ausrüster
– Werbepartner
– Eventsponsor
– Patenprogramm
– Unabhängiges Sponsoring